Kosmos Theater

Podiumsdiskussion 02: Gewalt und Sexismus in der Kunst

Das Theater mit dem Gender - 10 Jahre KosmosTheater
Dreitägiges Symposium 10.-12. März

Termine: Do, 11.03.2010 | 20:00 Uhr

Preis: EINTRITT FREI

EU-weit hat sich die Gesellschaft zur Gleichstellung der Geschlechter verpflichtet. Auffallend unberührt davon scheinen jedoch die Felder der Kunst und Kultur. Ophelia, Gretchen und Julia sind und bleiben – auch in zeitgenössischen Stücken – Opfer, werden wahnsinnig und/oder sterben jung.
An drei Tagen mit je einem Workshop und einer Podiumsdiskussion in hochkarätiger Besetzung untersuchen wir die weitgehende Resistenz des Kunst- und Kulturschaffens gegen Gleichstellungspolitiken, sich verändernde Inhalte und Rollenbilder.


Machtverhältnisse als Grundlagen für die Anwendung und Akzeptanz von Gewalt

PODIUMSDISKUSSION mit Gabriele Heinisch-Hosek (Frauenministerin), Annie Sprinkle (Performerin), Marlene Streeruwitz (Autorin), Elizabeth Stephens (Multimediakünstlerin) | Input: Sabine Kock (Kulturwissenschafterin) | Moderation: Tasos Zembylas (Philosoph)


Zurück zum Festivalüberblick