Kosmos Theater

Laura Herts (FR/US): Won Woman Show

In englischer Sprache
clownin 2010 - internationales clownfrauenfestival
Eine Koproduktion von theater super.nova und KosmosTheater

Termine: So, 28.11. & Di, 30.11.2010 | 19:30 Uhr

Preis: € 16,– | Ö1-Club € 13,– | erm. € 10,– | Kosmos€ 1,– | Sparpaket € 72 & € 42

Mit: Laura Herts
Produktion: Cie Le Rire Voyageur/Travelling Laughter Association

Laura Herts der „weibliche Jango Edwards“ aus den USA präsentiert Clownerie vom Feinsten. Mit ihrer schrägen und schrillen Figur »Gladys« dirigiert sie das Publikum vom ersten Moment an durch ein variationsreiches Mimenspiel, kommentiert in unverschämter Offenheit alles was ihr in den Weg kommt und provoziert Gelächter ohne Ende durch rollende Augenbrauen und quer stehende Zunge. Gespielt schüchtern endet sie als urkomische Schwester von Janis Joplin mit einem unglaublichen Gesangssolo, mit dem sie über die Bühne fegt!
Anarchie pur – da bleibt kein Auge trocken!

"Laura – une clown héritière des Marx Brothers"
(La Gazette de Nimes, Frankreich)

Laura Herts
Geboren in den USA, lebt in Frankreich. Ausbildung in Belgien an der École de Mime Théâtre Lassaad und in Paris an der École Jacques Lecoq und Philippe Gaulier.
Weltweite Tourneen mit ihren Solostücken sowie gemeinsam mit Jango Edwards in „Classic Duos“.

http://www.lauraherts.com


Zurück zum Festivalüberblick