Kosmos Theater

Pepa Plana (ES): Penèlope

Österreichische Erstaufführung | Fast ohne Worte
clownin 2010 - internationales clownfrauenfestival
Eine Koproduktion von theater super.nova und KosmosTheater

Termine: Mi, 01.12. & Do, 02.12.2010 | 19:30 Uhr

Preis: € 16,– | Ö1-Club € 13,– | erm. € 10,– | Kosmos€ 1,– | Sparpaket € 72 & € 42

Mit: Pepa Plana
Regie: Nola Rae, Musik: Luís Cartes, Licht: Jordi Llongueras, Produktion: La Vaca Flaca

Man nehme eine Clownin mit Namen Pepa Plana und lasse sie die Rückkehr ihres Ehemanns abwarten, der gerade das gemeinsame Heim verlassen hat, um in den Krieg zu ziehen. Man gebe ihr zur Ablenkung eine Nähmaschine und genügend Garn, damit sie nähend ihr Leid vergessen kann und uns das unsere vergessen lässt. Das Resultat: Ein schelmisches Remake des Trojanischen Krieges – mit seinen Schiffen, Festungen, Kriegshelden und dem berühmten Pferd, das den Truppen des Odysseus den Sieg bescherte.

Pressestimme:
„In diesem Stück finden sich eine Menge brillanter Ideen, originell und scheinbar einfach, aber dahinter steckt viel Arbeit und, vor allem das Talent von Pepa Plana - einer gefühlvollen und schelmischen Clownin, die uns eine der spaßigsten Versionen der Reise des Odysseus, aber auch des Wartens der Penèlope präsentiert. Noch nie dagewesen. Großartige Pepa Plana.“
(Dani Chicano, El Punt, Spanien, 13.04.2010)

Pepa Plana
Die Katalanin Pepa Plana hat ihre Kompagnie mit einer klaren Intention gegründet: Clowntheater für Erwachsene zu machen. 2008 feierte sie ihr zehnjähriges Bestehen. Alle Stücke sind vielfach prämierte Eigenkreationen, mit denen sie national und international auf Tournee ist. Pepa Plana war bereits 2006 und 2008 bei clownin zu Gast und ist als künstlerische Leiterin des zweijährig stattfindenden Clownfrauenfestivals Festival Internacional de Pallasses in Andorra la Vella (Andorra) eine wichtige Partnerin von clownin in Wien.
Die fünfte Produktion der Kompagnie Pepa Plana unter der Regie der legendären Clownfrau Nola Rae zeigt erneut die hohe Kunst der Clownerie einer der besten Clownfrauen weltweit.

http://www.pepaplana.com


Zurück zum Festivalüberblick